Über Berufstandem

Das Berufstandem ist ein Projekt des Dresdner Vereins „Willkommen in Löbtau e. V.“ zur Integration von Menschen mit Migrationshintergrund in den ersten Arbeitsmarkt. Menschen mit Migrationshintergrund, guten Deutschkenntnissen und einem klaren beruflichen Ziel, werden von Dresdnern*innen mit dem gleichen beruflichen Hintergrund für ein halbes Jahr gefördert.
In einem Tandem arbeiten Menschen mit Migrationshintergrund, genannt „Berufs-Explorer” und Einheimische, genannt „Berufs-Scouts”, die über ähnliche berufliche Fähigkeiten und Interessen verfügen, in einem Austausch auf Augenhöhe zusammen. Der Berufs-Scout mit seinen Erfahrungen und Kenntnissen in seinem Berufsfeld unterstützt für 6 Monate den Berufs-Explorer bei der Orientierung in ihrem Berufszweig und dem Einstieg in eben dieses Arbeitsfeld. Im Gegenzug erhält der Berufs-Scouts Einblicke in seinen Berufszweig im Ausland.

Sie möchten mitmachen?

Für dieses Projekt suchen wir Dresdner*innen aus den verschiedensten Berufsfeldern sowie Menschen mit Migrationshintergrund, die ein klares berufliches Ziel haben. Bei Interesse und Fragen treten Sie am besten gleich mit uns in Kontakt.