Es geht voran!

In den letzten 10 Tagen konnten drei neue Berufstandems gebildet werden: ein junger Syrer sucht eine Ausbildung als Fachinformatiker und eine Mitarbeiterin einer großen Softwarefirma wird im Tandem mit ihm zusammen als erstes an einer pfiffigen und überzeugenden Bewerbung arbeiten.

Aus einer landwirtschaftlichen Genossenschaft unterstützt ein Betriebsleiter einen Syrer, der selbst Gewächshäuser für Gemüse und Olivenbäume in Syrien bewirtschaftet hat. Beide haben sofort Betriebsbesichtigungen vereinbart und sind als Tandem gestartet.

Ein langjähriger Pate von Willkommen in Löbtau e. V. engagiert sich auch unmittelbar im Berufstandem und hilft einem Geflüchteten, der bereits in Syrien als Sanitärinstallateur gearbeitet hatte.

Wir sind sehr glücklich über dieses Engagement der erfahrenen Berufstätigen als „Scouts“, die Migranten aus dem gleichen Berufsfeld bei der Arbeitsmarktintegration unterstützen.

Werden auch Sie Scout und treten sie in einen interessanten Austausch mit einem Zugewanderten aus Ihrem Beruf! Melden Sie sich bei uns über unser Kontaktformular