Start

Das Berufstandem ist ein Projekt des Dresdner Vereins „Willkommen in Löbtau e. V.“ zur Integration von Menschen mit Migrationshintergrund in den ersten Arbeitsmarkt. Menschen mit Migrationshintergrund, guten Deutschkenntnissen und einem klaren beruflichen Ziel, werden von Dresdnern*innen mit dem gleichen beruflichen Hintergrund für ein halbes Jahr gefördert.
In einem Tandem arbeiten Menschen mit Migrationshintergrund, genannt „Berufs-Explorer” und Einheimische, genannt „Berufs-Scouts”, die über ähnliche berufliche Fähigkeiten und Interessen verfügen, in einem Austausch auf Augenhöhe zusammen. Der Berufs-Scout mit seinen Erfahrungen und Kenntnissen in seinem Berufsfeld unterstützt für 6 Monate den Berufs-Explorer bei der Orientierung in ihrem Berufszweig und dem Einstieg in eben dieses Arbeitsfeld. Im Gegenzug erhält der Berufs-Scouts Einblicke in seinen Berufszweig im Ausland.

Sie möchten mitmachen?

Für dieses Projekt suchen wir Dresdner*innen aus den verschiedensten Berufsfeldern sowie Menschen mit Migrationshintergrund, die ein klares berufliches Ziel haben. Bei Interesse und Fragen treten Sie am besten gleich mit uns in Kontakt.


Aktuelle Beiträge

  • Das Netz unserer Scouts wächst laufend!.
    Wir begrüßen ganz herzlich unsere Daniela als neuen ehrenamtlichen Berufsscout bei Willkommen in Löbtau e.V. Daniela kommt aus der IT Branche und wird nun im Projekt Berufstandem Ahmad und Sivan begleiten. Sie wird beide mit Tipps zu Bewerbungen und geeigneten
  • engagierte Architekt*innen oder Bauingenieur*innen gesucht!
    Zwei junge Migranten suchen Arbeit, wer kann sie dabei unterstützen? Mexikanischer Architekt mit 2-jähriger Arbeitserfahrung in Dresden sucht neues Einsatzgebiet. Ein Äthiopier mit internationalem Master-Abschluss an der TU sucht Arbeit als Tragwerks- oder Bauingenieur. Beide haben gute mündliche Sprachkenntnisse. Wer
  • Es geht voran!
    In den letzten 10 Tagen konnten drei neue Berufstandems gebildet werden: ein junger Syrer sucht eine Ausbildung als Fachinformatiker und eine Mitarbeiterin einer großen Softwarefirma wird im Tandem mit ihm zusammen als erstes an einer pfiffigen und überzeugenden Bewerbung arbeiten.
  • High Potential im Bereich Compliance und Finance Operation sucht Unterstützung
    Migrant mit langjähriger Erfahrung im Bereich Finance Operation und Compliance in Dubai sucht neue Herausforderung in Dresden. Wer könnte hier mit Tipps und Kontakten aus diesem Berufsfeld unterstützen? Mit Ihrem Engagement können Sie ihm helfen, einen Einstieg zu finden und
  • Berufstandem bezieht neues Büro!
    Nach einem schwierigen Beginn unter Corona-Bedingungen konnte das Berufstandem nun ein neues Büro in Pieschen in der Eisenberger Straße beziehen. Dort können die Mitarbeiterinnen Veronika Gottmann und Eva Hesse Dresdner*innen, die sich im Projekt engagieren möchten oder Migrant*innen auf Arbeitssuche
  • Trotz Corona steht das Leben beim „Berufstandem” nicht still.
    Gerade in dieser schwierigen Zeit ist es besonders wichtig für einander da zu sein, Hilfen und Unterstützungen zu geben. In unserem neuen Projekt “Berufstandem” kümmern wir uns intensiv um Arbeitsvermittlung und Ausbildung von Geflüchteten und Migrant*innen. So ist es einer